Landkreis BiberachRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Bad Buchau: Fahrerin rauscht gegen Nepomukstatue

Eine betrunkene Autofahrerin gefährdete am 15.08.2018 in Riedlingen andere Personen.
Die Frau fuhr gegen 16.00 Uhr die Schussenrieder Straße einwärts. Im Kreisverkehr an der Poststraße konnte ein vorfahrtsberechtigter Autofahrer einen Zusammenstoß gerade noch durch eine Vollbremsung verhindern. Die 53-Jährige setzte ihre Fahrt fort, streifte ein parkendes Auto und überfuhr mehrere Begrenzungspfosten. Der Pkw kam von der Straße ab und prallte gegen eine Nepomukstatue, die gegen eine Hausfassade geschoben wurde. Der Schaden an dem Pkw der Unfallverursacherin beträgt rund 10.000 Euro, der an dem parkenden Auto 3000 Euro. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht bekannt. Nach einem Alkoholtest behielt die Polizei den Führerschein der 53-Jährigen ein. Ebenso eine Blutprobe.

Alkohol ist häufig die Ursache von schweren Verkehrsunfällen. Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein und führt zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeit und Entfernung. Zudem wird die Reaktion und Koordination beeinträchtigt. Damit alle sicher ankommen, empfiehlt die Polizei daher Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.