Landkreis BiberachRegionalnachrichten

Bad Buchau: Polizei sucht zu Verkehrsunfall Zeugen

Nach einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten bei Bad Buchau, am 19.06.2018, sucht die Polizei nun Zeugen.
Gegen 17.15 Uhr kam eine BMW-Fahrerin aus Bad Buchau und bog nach links auf die Umgehungsstraße ab. Aus Richtung Bad Schussenried kam ein BMW. Dessen Vorfahrt hatte die 22-Jährige nicht beachtet. Die Fahrzeuge stießen zusammen und schleuderten an die Leitplanke. Die Unfallverursacherin verletzte sich bei dem Unfall schwer. Ihr Beifahrer und die 23-jährige Lenkerin des anderen BMW trugen leichte Verletzungen davon. Rettungskräfte brachten den 22-Jährigen und die zwei Frauen in Krankenhäuser. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 27.000 Euro.

Vor dem BMW bog ein anderer Pkw nach links in die Umgehungsstraße ab. Dessen Fahrer soll den Zusammenstoß bemerkt haben. Er kehrte danach noch einmal zu der Unfallstelle zurück, verließ sie dann aber wieder. Die Polizei bittet ihn und auch andere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich beim Verkehrskommissariat in Laupheim, Telefon 07392/96300 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.