Landkreis BiberachNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Dettingen/A7: 43-jähriger Autofahrer kommt ins Schleudern

Gestern Abend, am 15.05.2021, gegen 21.45 Uhr, kam es auf der Autobahn 7 bei Dettingen zu einem Verkehrsunfall auf nasser Fahrbahn.
Eine 58-jährige Frau war mit ihrem Pkw auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs. Auf Höhe Dettingen wollte sie ein 43-jähriger Pkw-Lenker überholen und kam dabei auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Er stieß seitlich mit dem Pkw der 58-jährigen zusammen, wodurch diese anschließend mit der rechten Leitplanke kollidierte. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 24.000 Euro. Gegen den 43-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.