Landkreis BiberachNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Dettingen/A7: Lasterfahrer stößt betrunken gegen Lkw

Am Samstag, 06.06.2020, fuhr gegen 16.01 Uhr ein 44-jähriger bulgarischer Lkw-Lenker auf der Rastanlage Illertal-Ost rückwärts gegen einen geparkten rumänischen Lkw-Zug.
Daraufhin fuhr er wieder einige Meter vorwärts, stoppte kurz und rangierte erneut rückwärts gegen den Lkw-Zug. An beiden Lkw entstand Sachschaden von insgesamt 5.000 Euro.

Beim Eintreffen der verständigten Streife der Autobahnpolizei Memmingen, öffnete der Fahrer zunächst sein Führerhaus nicht. Nach einiger Zeit konnte der stark betrunkene Bulgare dann durch die Polizeibeamten aus dem Fahrzeug bewegt werden, ein Atemalkoholtest war nicht möglich und so wurde eine Blutentnahme auf der Polizeidienststelle durchgeführt.

Hierbei bedrohte und beleidigte der bulgarische Staatsangehörige die eingesetzten Polizeibeamten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.