Landkreis BiberachRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Ingoldingen: Betrunkener nicht versicherter Quad-Fahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Mann am 02.09.2018 bei Ingoldingen, bei einem Unfall mit seinem Quad.
Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Quad von Hervetsweiler in Richtung Gensenweiler. Das Fahrzeug war nicht versichert. Und der Fahrer nicht nüchtern. Da der Fahrer nicht nüchtern war, weshalb er in einer Kurve mit dem Vierrad ins Schleudern kam. Das Quad stürzte um, der 33-Jährige auf die Straße. Einen Helm trug er nicht. Er erlitt schwere Verletzungen, auch am Kopf. Die Polizei veranlasste auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einer Blutentnahme bei dem 33-Jährigen. Seinen Führerschein behielten sie ein. Jetzt sieht der 33-Jährige einer Anzeige entgegen.

Hinweis der Polizei: Gerade bei schweren Verkehrsunfällen ist häufig Alkohol im Spiel. Denn Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein, führt zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengt das Blickfeld, beeinträchtigt Reaktion und Koordination und er enthemmt. Diese Mischung ist gefährlich. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen. Damit alle sicher ankommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.