Landkreis BiberachRegionalnachrichten

Kirchberg an der Iller: Bikerin wird übersehen – schwer verletzt

Am Mittwoch, 03.08.2022, stieß ein Motorrad in Kirchberg an der Iller mit einem Auto und einer Mauer zusammen.
Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein 67-Jähriger mit seinem Mercedes in der Ortsstraße. An der Kreuzung zur Hauptstraße, wollte er nach links in diese einbiegen und übersah dabei eine 22-Jährige, die mit ihrer Kawasaki auf der Hauptstraße unterwegs war. Auch durch ein Ausweichmanöver konnte die Motorradfahrerin den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Motorrad wurde dabei gegen die Mauer eines Anwohners abgewiesen. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sanitäter brachten sie in eine Klinik. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 13.000 Euro. Auf den Verursacher kommt eine Anzeige zu.

In Baden-Württemberg zählen die Unfallursachen Vorfahrt und Vorrang in den letzten Jahren regelmäßig zu den Hauptursachen von Verkehrsunfällen. Die Ursachen für diese Unfälle sind vielfältig. Oft könnten sie jedoch vermieden werden. Seien Sie konzentriert im Straßenverkehr und lassen Sie sich nicht ablenken. Im Zweifel warten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.