Landkreis BiberachRegionalnachrichten

Ummendorf: Autofahrer von der Sonne geblendet

Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf einer Kreuzung in Ummendorf war es am 07.07.2020 gekommen.
Gegen 20.00 Uhr war ein VW in der Fischbacher Straße in Richtung Biberach unterwegs. Der 48-jährige Fahrer hatte Vorfahrt. Zur gleichen Zeit fuhr ein 20-Jähriger in seinem Toyota und wollte von der Bachstraße in die Schweinhauser Straße fahren. An der Kreuzung übersah der Toyota-Fahrer schließlich das Auto des 48-Jährigen aufgrund der tiefstehenden Sonne. Die vier Insassen im Toyota und die zwei Personen im VW blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt. Ein Rettungswagen war vorsorglich vor Ort gerufen worden. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Verursacher erwarteten nun eine Anzeige und Bußgeld.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.