Landkreis Dillingen a. d. Donau.Regionalnachrichten

15-Jährige bei Unfall in Höchstädt verletzt

Der Polizeiinspektion Dillingen wurde am gestrigen Montagabend, 04.11.2019, ein Verkehrsunfall gemeldet, der sich bereits am Nachmittag, gegen 16.15 Uhr in Höchstädt zugetragen hatte.
Ein 15-jähriges Mädchen wollte zu Fuß die Prinz-Eugen-Straße vom Marktplatz her kommend überqueren. Sie rannte vor den stehenden Wagen einer 46-Jährigen, die just in diesem Moment losfuhr und in die Friedrich-von-Teck-Straße einfahren wollte. Das Mädchen prallte mit ihrem Knie gegen die Front am Auto der 46-Jährigen und verletzte sich leicht. Sie musste sich vorsorglich ins Krankenhaus Dillingen begeben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.