Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

20-Jährige Autofahrerin bei Finningen lebensgefährlich verletzt

Am 06.01.2018 kam es kurz nach Mitternacht bei Finningen, im Kreis Dillingen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine Fahrerin lebensgefährlich verletzte.
Gegen 00.45 Uhr befuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße von Finningen in Richtung Mörslingen. Im Bereich einer leichten Linkskurve verlor sie aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, querte auf dem Grünstreifen einen Feldweg und prallte im Anschluss mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen Baum. Im weiteren Verlauf der Kollision drehte sich das Fahrzeug nach links und prallte mit der linken Seite gegen einen weiteren Baum. Der Pkw wurde wieder nach rechts geschleudert und kam schließlich in einem Buschwerk zum Stehen.

Die 20-jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in das ZK Augsburg geflogen, am dem Wagen entstand Totalschaden von rund 4000 Euro. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde durch die Staatsanwaltschaft Augsburg die Hinzuziehung eines Gutachters angeordnet.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Bergheim, Finningen, Mörslingen und Mödingen mit rund 40 Einsatzkräften zur Bergung und Absicherung vor Ort, der Rettungsdienst und die Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.