Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: Gerade noch rechtzeitig aufgewacht

Glück hatte am 17.10.2019 ein junger Mann, der offenbar noch nicht richtig schlief, oder durch Zufall aufwachte und dadurch Schlimmeres verhindern konnte.
Weil ein 19-jähriger Dillinger im Schlaf fror, stellte er einen Heizlüfter auf sein Schlafsofa und deckte sich anschließend mit einer Tagesdecke zu. Hierbei fiel die Decke über den Lüfter, woraufhin die Decke anfing zu schmoren. Der 19-Jährige wachte gegen 10.30 Uhr, auf und nahm den Brandgeruch, und die Rauchentwicklung war. Er wurde vorsorglich zur Begutachtung ins Dillinger Krankenhaus gebracht. Am Sofa, Heizlüfter und Decke entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.