Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: Polizei riecht bei Unfallverursacher Alkohol

Einen Gesamtschaden von rund 8.000 Euro verursachte ein 28-jähriger Autofahrer heute Morgen, am 25.11.2019, gegen 06.00 Uhr, in Dillingen.
Der 28-Jährige war mit seinem Audi auf der Kreisstraße DLG 42 zwischen Lauingen und Dillingen unterwegs. Er wollte an der Hausener Kreuzung nach links abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Volkswagen eines entgegenkommenden 54-Jährigen.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 28-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt, ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Daraufhin wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Der Wagen des 54-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der 28-Jährige hat sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol strafrechtlich zu verantworten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.