Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Fristingen: Jungrind hält Polizei und Feuerwehren auf Trab

Auf einer Wiese an der Ortsverbindungsstraße zwischen Fristingen und Steinheim war am Samstagabend, 22.08.2020, ein junges Rind gesichtet worden.
Das Tier verschwand anschließend in einem Maisfeld und weigerte sich, sich noch einmal zu zeigen. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Dillingen und mehr als 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerehren Fristingen, Kicklingen und Steinheim waren vor Ort im Einsatz und durchkämmten Wiesen und Felder auf der Suche nach dem jungen Tier. Jeder Versuch das Kalb gemeinsam mit dem Landwirt einzufangen blieb erfolglos. Da das Kalb zwischenzeitlich weit von der Straße weggetrieben werden konnte, wurde die Suche bei Einbruch der Dunkelheit eingestellt. Die örtlichen Jagdpächter wurden informiert und halten in und auf umliegenden Wäldern und Wiesen ebenfalls Ausschau nach dem weiterhin abgängigen Tier. Hinweise bei Sichtung nimmt die Polizeiinspektion Dillingen unter der 09071/56-0 entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.