Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Höchstädt: Angebliche Schweizer Apotheke ruft an

Zwischen dem 25.01.2021 und dem 03.02.2021 erhielt ein Senior aus Höchstädt mehrfach Anrufe einer angeblichen Apotheke aus der Schweiz.
Diese wollte Vitamine verkaufen und bot dem Höchstädter mehrere Monatspackungen im Wert von knapp 80 Euro an. Außerdem wurde eine Doppelpackung als Geschenk versprochen, wenn er dem Kauf zustimme. Der Anruf erfolgte unter verschiedenen Vorwahlnummern. Der Senior erkannte den Betrug und ging nicht auf die Forderungen ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.