Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Höchstädt/Dillingen: Unfälle mit geringem Sachschaden

In Höchstädt und in Dillingen ereigneten sich am gestrigen 04.02.2021 zwei Verkehrsunfälle, bei denen geringer Sachschaden entstand.

Gegen 06.40 Uhr übersah eine 26-jährige Pkw-Fahrerin eine in der Dillinger Straße in Höchstädt verkehrsbedingt abbremsende VW-Fahrerin und prallte auf das Heck des Fahrzeugs. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 1.300 Euro.

Ein 22-jähriger BMW-Fahrer wollte gegen 14.25 Uhr vom Parkplatz eines Supermarktes am Georg-Hogen-Ring auf die Fahrbahn auffahren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Renault-Fahrer und prallte mit diesem zusammen. An den beiden Pkws entstand ein Sachschaden von geschätzten 1.500 Euro, wie die Polizeiinspektion Dillingen mitteilt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.