Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Holzheim: Bei Schneeglätte in Gegenverkehr gerutscht

Am 24.01.2021, gegen 14.30 Uhr, kam es bei Holzheim, im Kreis Dillingen, zu einem Verkehrsunfall.
Ein 20-jähriger Fahrer eines Daimler-Benz fuhr auf der Staatsstraße 2028 zwischen Weisingen und Aislingen auf Grund von Schnee- und Eisglätte ins Rutschen und geriet dabei mit der Front in den Gegenverkehr. Dort prallte er mit einem entgegenkommenden 55-jährigen Fahrer eine Ssangyong zusammen. Beide Fahrzeuge gerieten daraufhin ins Schleudern und kamen am Randstreifen zum Halten. Durch den Aufprall erlitten der 20-jährige Unfallverursacher und der 55-jährige Unfallgegner leichte Verletzungen. Die 42-jährige Beifahrerin des Unfallgegners wurde ebenfalls leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Dillinger Krankenhaus gebracht.
Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße eineinhalb Stunden gesperrt werden. Ein vorsichtshalber hinzugerufener Rettungshubschrauber wurde nicht mehr benötigt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 22.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.