Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Kreis Dillingen: Drei Fahrer am Muttertag betrunken am Steuer

Bei am gestrigen Sonntag von den Streifen der Polizeiinspektion Dillingen durchgeführten Verkehrskontrollen wurden unter anderem mehrere betrunkene Fahrer festgestellt.

Am Sonntag, gegen 02.30 Uhr, wurde in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße in Lauingen ein 53-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fiel den Beamten starker Alkoholgeruch auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

Eine weitere Trunkenheitsfahrt fand am gleichen Tag gegen 08.15 Uhr in Dillingen statt. Hierbei war ein 65-jähriger Fahrradfahrer mit seinem Gefährt zur Polizeiinspektion Dillingen gefahren, um dort eine Anzeige zu erstatten. Bei der Anzeigenaufnahme fiel dann die erhebliche Alkoholisierung auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille.

Der Rettungsdienst wurde am Nachmittag, 17.40 Uhr, zu einem gestürzten Radfahrer in die Rosenstraße in Bachhagel gerufen. Zuvor war der 28-Jährige auf Grund seiner erheblichen Alkoholisierung ungebremst gegen eine Hauswand gefahren und erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen. Er wurde daraufhin mittels eines hinzugerufenen Rettungshubschraubers in die Uniklinik Augsburg geflogen.

Gegen alle Fahrer wird nun seitens der Polizei Dillingen wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.