Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: 15-Jähriger leistet Widerstand gegen Kontrolle

Am 02.09.2019, gegen 22.45 Uhr, sollte in der Bahnhofstraße ein Jugendlicher kontrolliert werden, nachdem dieser im stark berauschten Zustand randalierte.
Bei der anschließenden Personenkontrolle fanden die eingesetzten Beamten eine geringe Menge Betäubungsmitteln. Daraufhin versuchte der 15-Jährige zu flüchten, konnte aber von den Beamten eingeholt werden. Bei seiner Festhaltung stürzte er zu Boden und wehrte sich mit Händen und Füßen gegen die Beamten, indem er nach ihnen trat und schlug. Hierbei wurde ein Polizeibeamter an den Händen verletzt. Da sich der junge Mann nicht beruhigen ließ und auch die Erziehungsberechtigten ihn in diesem Zustand nicht aufnehmen wollten, wurde er in Gewahrsam genommen.

Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Widerstand, sowie Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.