Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Lauingen: Betrunken Unfall mit 15.000 Euro Schaden verursacht und geflüchtet

Am 31.12.2020, um 18.40 Uhr, kam es zu einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort in Lauingen, in der Riedhauser Straße.
Ein 51-jähriger Pkw Lenker befuhr zu dieser Zeit mit seinem Pkw die Riedhauser Straße von Wittislingen kommend in Richtung Innenstadt. Den dortigen Kreisverkehr bemerkte er zu spät und überfuhr diesen. Den hierbei entstehenden Lärm hörte ein Anwohner und blickte daher aus seinem Fenster. Dabei konnte er sehen, wie der Unfallverursacher in Richtung Stadtmitte weiterfuhr. Der Anwohner verständigte daraufhin die Polizei.

Bei der Unfallaufnahme vor Ort kam der zunächst flüchtige Fahrer zurück und stellte sich den Beamten. Bei ihm konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein des Unfallverursachers sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Personenschaden entstand nicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.