Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: Fahrer und Beifahrer flüchten nach Verkehrsunfall

Am 17.07.2020, gegen 17.45 Uhr, verlor ein Autofahrer in der Adalbert-Stifter-Straße in Lauingen vermutlich durch überhöhte Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr sich schließlich im Straßengraben fest. Hierbei wurden Blumenbeete, Büsche und eine Parkplatzumrandung beschädigt. Durch diese Kollision mit der steinernen Einfassung wurde die Ölwanne des Fahrzeugs aufgerissen, wodurch Öl auf den Grünstreifen geriet. Die Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Lauingen gebunden und das Erdreich musste oberflächig abgetragen werden. Nach dem Unfall entfernten sich sowohl der Fahrer, als auch der männliche Beifahrer zu Fuß unerlaubt vom Unfallort. Der Gesamtschaden wird von der Polizei mit etwa 5.500 Euro beziffert.

Sachdienliche Hinweise zu den Fahrzeuginsassen, dem Unfallhergang und der vorrausgegangenen Fahrweise werden von der Polizeiinspektion Dillingen unter der Rufnummer 09071/560 entgegengenommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.