Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: Lagerarbeiter bei Betriebsunfall verletzt

Ins Krankenhaus wurde der Mitarbeiter einer Firma in Lauingen gefahren, nachdem es zu einem Betriebsunfall kam.
Am 09.11.2017 gegen 11.20 Uhr holte ein 25-jähriger Lagerarbeiter eines Lauinger Betriebs in der Raiffeisenstraße mit einem Gabelstapler eine Palette mit Paketen aus einem Regal. Als er ein Paket mit ca. 20 Kilogramm schweren Kupferkabeln von der Palette nehmen wollte, rutschte ihm dieses aus den Händen und prallte gegen seinen Oberkörper. Der 25-Jährige musste daraufhin mit Verdacht auf eine Brustkorbquetschung vom verständigten Rettungsdienst ins Dillinger Krankenhaus eingeliefert werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.