Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Lauingen: Leichtkraftrad liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Am 29.09.2018 wollte eine Streife der Dillinger Polizei um 00.30 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße in Lauingen den Fahrer eines Kleinkraftades anhalten, doch der gab Gas.
Auf das Fahrzeug aufmerksam wurden die Beamten, nachdem dieser mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Höhe Aral-Tankstelle wurden dem Fahrer entsprechende Anhaltesignale gegeben, worauf dieser jedoch nicht anhielt, sondern sein Fahrzeug beschleunigte. Im weiteren Verlauf wurde das Kleinkraftrad mehrfach überholt und ausgebremst, dem Fahrer gelang es jedoch immer wieder zu flüchten. Hierbei mussten auch entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen bzw. abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem flüchtenden Fahrzeug zu vermeiden. Die weitere Flucht führte dann über den Radweg in die Schillerstraße Dillingen, wo der Fahrer eines roten 3er BMW abbremsen musste, um nicht mit dem Kleinkraftradfahrer zusammenzustoßen. Der Zweiradfahrer fuhr im Anschluss in die Friedrich-Zoepfel-Straße weiter und von dort in Richtung Wald ab. Der Flüchtende verlor er die Kontrolle über sein Leichtkraftrad und stieß gegen einen kleineren Baum. Nach dem Sturz rannte der Fahrer in den Wald hinein und konnte dort von zwei nacheilenden Beamten festgenommen werden.

Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 27-jährigen aus Dillingen. Grund der Flucht war wohl, dass er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis zum Führen des Leichtkraftrads hat. Verletzt wurde er bei seiner waghalsigen Fahrt nicht. Sein Leichtkraftrad wurde sichergestellt.

Gefährdete werden gebeten sich zu melden
Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Leichtkraftradfahrers gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei Dillingen, Telefon 09071/56-0 zu melden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.