Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Unfälle mit Sachschaden in Dillingen und Gundelfingen

Rund 17.500 Euro Sachschaden war am gestrigen Dienstag, den 10.05.2022, bei drei Verkehrsunfällen in Dillingen und Gundelfingen entstanden.

Gegen 08.30 Uhr wollte eine 58-jährige Pkw-Fahrerin in Dillingen vom Georg-Hogen-Ring auf die Linksabbiegerspur zur Donauwörther Straße einfahren. Vor ihr befand sich eine 38-jährige Pkw-Fahrerin, die kurzzeitig auf Höhe der Einfahrt zu einem Supermarkt anhielt. Dies nahm die 58-jährige Fahrerin zum Anlass, um diese zu überholen und anschließend wieder vor ihr einzuscheren. Zeitgleich fuhr die 38-Jährige jedoch wieder an und es kam zum seitlichen Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro.

Zu einem Auffahrunfall kam es gegen 10.45 Uhr in der Bächinger Straße in Gundelfingen, als eine 82-jährige Audi-Fahrerin an der Einmündung zur Günzburger Straße versehentlich den Rückwärtsgang anstatt des Vorwärtsgangs einlegte und dabei gegen einen hinter ihr stehenden Ford prallte. Hier gibt die Polizeiinspektion Dillingen den Sachschaden mit rund 3500 Euro an.

Beim Ausfahren aus einem Parkplatz an der Donauwörther Straße in Dillingen übersah gegen 11.50 Uhr eine 83-jährige Pkw-Fahrerin einen von rechts kommenden 82-jährigen BMW-Fahrer und prallte seitlich mit diesem zusammen, wobei ein Sachschaden von etwa 4000 Euro zu beklagen war.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.