Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Wertingen: Radfahrerin muss ausweichen und stürzt

Eine Fahrradfahrerin wurde am 20.12.2019 in Wertingen bei einem Sturz verletzt, zu dem es wegen einer Schülerin kam.
Gestern, um 07.35 Uhr, befuhr eine 55-Jährige mit ihrem Fahrrad die Straße Ebersberg in Wertingen in Fahrtrichtung Krankenhaus. Zum gleichen Zeitpunkt holte eine 11-jährige ihren Rucksack aus dem zuvor durch die Mutter am Ebersberg geparkten Pkw und überquerte die Straße in Richtung Schule, ohne auf den Verkehr zu achten. Die 55-jährige Radfahrerin versuchte noch der 11-Jährigen auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stürzte im Anschluss auf die Straße. Die Radfahrerin erlitt dadurch leichte Verletzungen. Sie kam mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Wertingen. Die junge Schülerin blieb unverletzt. Am Fahrrad der 55-Jährigen entstand kein Schaden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.