Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Asbach-Bäumenheim/B2: Rechtsüberholer verursacht Unfall mit drei Fahrzeugen

Am gestrigen Sonntagnachmittag, den 15.08.2021, um 14.50 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 2 bei Asbach-Bäumenheim zu einem heftigen Verkehrsunfall.
Der 30-jährige Fahrer eines VW-Busses aus dem Landkreis Rosenheim war auf der Bundesstraße 2 von Augsburg nach Donauwörth unterwegs. Vor ihm, auf dem linken Fahrstreifen, befand sich der Skoda eines 55-jährigen Schwabachers. Da dem 30-Jährigen der Skoda offenbar zu langsam fuhr, überholte er den Vordermann verbotswidrig auf dem rechten Fahrstreifen, schloss dabei allerdings auf einen weiteren Pkw auf, der ordnungsgemäß auf der rechten Spur unterwegs war. Bei einem zu knappen Wiedereinscheren auf die Überholspur schnitt der Rosenheimer den Skodafahrer und krachte diesem in die vordere Beifahrerseite, was einen Kontrollverlust des VW-Busses auslöste. Der VW kam ins Schleudern, prallte in die linke Leitplanke und anschließend gegen den anderen Pkw. Der VW kam schließlich im Grünstreifen zum Stehen.

Der Unfallverursacher gab den Einsatzkräften vor Ort gegenüber an, einen Schock erlitten zu haben und wurde in die Donau-Ries-Klink zur weiteren Abklärung verbracht. Eine Strafanzeige wegen Verdachts auf Gefährdung des Straßenverkehrs war die polizeiliche Folge. Sein nicht mehr fahrbereiter VW-Bus musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.