Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Donauwörth: Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Kleinkraftrad

In Nordheim, einem Ortsteil von Donauwörth, ereignete sich am 04.08.2021, um 13.50 Uhr, ein Verkehrsunfall mit einem Kleinkraftrad.
wollte ein 16-jähriger Schüler mit seinem 18-jährigen Sozius auf seinem 45 km/h-Kleinkraftrad auf der Bäumenheimer Straße in Richtung Donauwörth einen vorausfahrenden, kommunalen Kleintraktor überholen. Der Jugendliche bemerkte jedoch nicht, dass dessen 34-jähriger Fahrer bereits deutlich verlangsamte und den Blinker nach links gesetzt hatte, um abzubiegen. Als der Krad-Fahrer den Abbiegevorgang bemerkte, erschrak er und kam ohne Fremdberührung ins Schlingern. Die Maschine riss in der Folge eine Verkehrszeichenstange ab. Der Unfallfahrer erlitt durch den Sturz unter anderem ein akutes Bauchtrauma und wurde per Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Augsburg geflogen. Sein Sozius erlitt eine Unterschenkelfraktur und kam per Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.