Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Kabelbrand in Solaranlage in Oettingen

Eine 32-Jährige stellte gestern Nachmittag bei dem Solarfeld in der Munninger Straße zwei kleine Feuer unter den Solarplatten fest und meldete dies sofort.
Die daraufhin alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Oettingen rückten mit etwa 10 Kräften aus und löschten einen etwa 10m langen Kabelbrand. Ursache hierfür war vermutlich ein technischer Defekt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 3.000 Euro. Eine Streife der Polizeiinspektion Nördlingen war ebenfalls im Einsatz.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.