Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Rotte Wildschweine auf B2: Unfall und Auffahrunfall bei Donauwörth

Am 06.12.2021, um 20.28 Uhr, kam es wegen einer Wildschweinrotte auf der Bundesstraße 2 bei Donauwörth zu zwei Unfällen.
Eine 23-jährige Ludwigsstädterin fuhr mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße 2 in Richtung Kaisheim. Höhe des Ramhofes bremste die Frau ihren Wagen abrupt ab, da eine Rotte bestehend aus fünf Wildschweinen die komplette Breite der B 2 querte. Diese erfasste allerdings trotzdem eine der Sauen frontal. Ein nachfolgender 58-jähriger Zittauer konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Heck der verzögernden 23-Jährigen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten in der Folge abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von mindestens 12.000 Euro. Beide Beteiligte blieben unverletzt. Auf der Bundesstraße kam es bis zur Beendigung der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.