Landkreis GöppingenRegionalnachrichten

Hohenstadt: 45-Jähriger prallt frontal gegen Traktor

Am Mittwoch, dem 08.06.2022, fuhr eine Frau in Hohenstadt nicht möglichst weit rechts, was zu einem Verkehrsunfall führte.
Um 11.00 Uhr fuhr eine 45-Jährige in der Wiesensteiger Straße in Richtung Autobahn. In einer Rechtskurve hielt sie sich mit ihrem Toyota wohl nicht an das Gebot, immer möglichst weit rechts zu fahren. Sie stieß frontal mit dem Traktor samt Anhänger eines 36-Jährigen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Toyota zur Seite geschleudert. Das Heck des Autos prallte gegen die Wand eines Hauses und kam dort zum Stehen. Die Polizei schätzt den Sachschaden am John Deere, am Auto und dem Gebäude auf etwa 7.000 Euro. Auf die Verursacherin kommt eine Anzeige zu.

Die Polizei mahnt:
Fahren
Sie immer möglichst weit rechts. Nicht nur bei Gegenverkehr, wenn Sie überholt werden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit. Unfälle im Begegnungsverkehr haben aufgrund der Kräfte, die dann wirken, meist schwerwiegende Folgen. Im schlimmsten Fall kommen Personen zu Schaden. Deshalb drohen bei Verstößen gegen das Rechtsfahrgebot Bußgelder.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.