Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

20-Jähriger geriet bei Billenhausen in den Gegenverkehr

Zu einem Verkehrsunfall mit dem Gegenverkehr kam es am 06.03.2018 bei Billenhausen.
Am gestrigen Dienstag, gegen 06.25 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2024 in Richtung Hirschfelden. Hierbei geriet er auf die Gegenfahrbahn und es kam zu einem Streifzusammenstoß mit einem entgegen kommenden Fahrzeug. Der 52-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges erlitt leichte Verletzungen. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Als Unfallursache gab der 20-Jährige an, von den Scheinwerfern des anderen Unfallbeteiligten geblendet worden zu sein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.