Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Nach kleinem Unfall Probleme bei der Schadensregulierung

Wie erst am 28.03.2020 bekannt wurde, kam es bereits am 08.01.2020 im Zeitraum von 19.10 Uhr bis 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Aberthamer Straße in Ichenhausen.
Dabei touchierte ein 67-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw den geparkten Pkw der Geschädigten. Vor Ort tauschten die Beteiligten die Personalien gegenseitig aus. Da aber im Nachhinein der Unfallverursacher die vom Gutachter festgestellte Schadenshöhe anzweifelt, kam es zu Problemen bei der Schadensregulierung. Die Geschädigte zeigte deshalb den Verkehrsunfall nachträglich an. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe beträgt 540,36 Euro. Es wurde niemand verletzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.