Landkreis GünzburgNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Autobahn 8: Auf nasser Fahrbahn gegen Leitplanken geprallt

Ein Autofahrer verursachte am heutigen Montagmorgen, den 23.05.2022, auf der Autobahn 8, in Fahrtrichtung Stuttgart, kurz nach der Anschlussstelle Leipheim, alleinbeteiligt einen Unfall.
Eine durch einen Regenschauer nasse Fahrbahn und die daran offenbar nicht angepasste Geschwindigkeit, wurde um kurz nach 08.00 Uhr einem 42-jährigen Pkw-Lenker zum Verhängnis. Der Autofahrer war mit seinem Wagen auf dem linken der drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart gefahren, als er kurz nach der Anschlussstelle Leipheim ins Schleudern geriet. Das Auto prallte gegen die Schutzplanken rechts der Fahrbahn und blieb letztlich quer zur Fahrtrichtung auf dem mittleren Fahrstreifen stehen.

Die Autobahn wurde von der Feuerwehr Leipheim in Richtung Stuttgart komplett gesperrt, ehe sie den Fahrer durch heraustrennen der B-Säule aus dem Unfallwagen retteten und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergaben. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 24-jährige Beifahrer wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren, konnte dieses aber nach einer Untersuchung wieder verlassen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 23.000 Euro an.

Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen des BRK Günzburg und der Johanniter Unfallhilfe Kötz, sowie einem Notarztfahrzeug des BRK Günzburg an der Unfallstelle. Durch die Vollsperrung kam es zu einem Rückstau, der bis zur Anschlussstelle Günzburg reichte. Kurz vor 09.00 Uhr wurde der Verkehr dann über die linke- und mittlere Fahrspur an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.