Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten
Trend

Balzhausen: Vater und Sohn bei Motorradunfall schwerst verletzt

Am heutigen Freitagnachmittag, 25.03.2022, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw bei Balzhausen im Landkreis Günzburg.
Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin fuhr auf der Kreisstraße 8 von Mindelzell kommend an die Einmündung zur Kreisstraße 12 heran. Hier handelt es sich um eine „Stop-Stelle“. Als sie in nach Links in Richtung Ursberg auf diese einbog, übersah sie hierbei ein in Richtung Balzhausen fahrendes, vorfahrtsberechtigtes Kraftrad, welches mit zwei männlichen Personen besetzt war. Der Kradfahrer versuchte offenbar noch durch eine starke Bremsung und ein Ausweichmanöver den Zusammenstoß zu verhindern, prallte jedoch auf Höhe der Fahrertüre bzw. des linken Kotflügels in den Pkw.

Vier verletzte Personen – zwei Rettungshubschrauber im Einsatz
Sowohl der 48-jährige Fahrer als auch sein 15-jähriger Sozius wurden durch den Aufprall von der Maschine geschleudert und erlitten dabei schwerste Verletzungen. Beide wurden jeweils mit den Rettungshubschraubern Christoph 40 aus Augsburg und Christoph 22 aus Ulm in ein Krankenhaus geflogen. Die junge Fahrerin des Pkw sowie ihre ebenfalls junge Beifahrerin wurden mit leichten Verletzungen zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus verbracht.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Unfallstelle war aufgrund der Unfallaufnahme über Stunden vollständig gesperrt. An dem Kraftrad und dem Pkw entstand jeweils Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Bislang liegen keine Hinweise auf eine überhöhte Geschwindigkeit des Kradfahrers vor.

Neben mehreren Rettungswagen, einem Einsatzleiter Rettungsdienst und einem Notarztfahrzeug, waren mit vor Ort die Feuerwehren Bayersried-Ursberg-Premach, Mindelzell und Balzhausen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.