Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Bei Personenkontrollen Rauschmittel sichergestellt

In Reisensburg und in Ichenhausen konnte die Polizei bei Kontrollen bei drei Personen berauschende Mittel sicherstellen.

Am Sonntagabend, gegen 20.00 Uhr, führte die Polizeistreife eine Personenkontrolle in Reisensburg durch. In einer Parkanlage entdeckten die Beamten einen Joint mit Marihuana bei einem 17-Jährigen. Ebenfalls hatte ein 16-jähriger Jugendlicher verbotene Betäubungsmittel in einer Druckverschlusstüte bei sich. Zunächst ließ er das Tütchen fallen und stellte seinen Fuß drauf. Die Polizeibeamten beobachteten dies jedoch, stellten die Rauschmittel sicher und erstatteten Anzeige.

Gegen 23.50 Uhr führte Beamte der Polizeiinspektion Günzburg in Ichenhausen ebenfalls eine Personenkontrolle durch. In der Parkanlage beim Schulmuseum fanden die Beamten eine geringe Menge einer Kräutermischung. Der 18-Jährige hatte sie in einer „Zippobox“ in der vorderen Hosentasche verstaut. Die Beamten stellten das Rauschmittel sicher. Auch der 18-Jährige sieht einer Strafanzeige entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.