Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Betrugsanrufe in Günzburg und Kötz

Auch am gestrigen Mittwoch, 06.07.2022, wurden der Polizeiinspektion Günzburg im Tagesverlauf wieder mehrere Betrugsanrufe mitgeteilt.
Der Schwerpunkt lag im Bereich Günzburg und Kötz. Wie die Mitteiler jeweils angaben, erhielten sie teils mehrfach hintereinander Anrufe. Offensichtlich handelte es sich dann um eine Bandansage in englischer Sprache. Es wurde mitgeteilt, dass der Anruf angeblich von Europol erfolge und ein Ausweisdokument des Angerufenen illegal im Ausland eingesetzt worden sei. Für weitere Auskünfte wurden die Angerufenen dann aufgefordert, die „1“ zu drücken. Die Angerufenen beendeten aber jeweils aufgrund ihrer Sensibilisierung hinsichtlich dieser Betrugsmasche zur Erlangung persönlicher Daten das Telefonat und erstatteten Anzeige bei der Polizeiinspektion Günzburg.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.