Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Bibertal: Betrunkener Autofahrer übersieht Radler in Bühl

Ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer ereignete sich am Freitagabend, 13.05.2022, in Bühl.
Gestern Abend, gegen 20.00 Uhr, wollte ein 65-jähriger Pkw-Fahrer von dem Grundstück eines Gasthofes in der Hauptstraße auf die Kreisstraße 23 einbiegen. Hierbei übersah er einen von rechts heranfahrenden 56-jährigen Radfahrer, weshalb es zum Zusammenstoß kam.

Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der Pkw-Fahrer zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über einem Promille. Aus diesem Grund wurde bei ihm eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 1100 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.