Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau/A8: Mit überladenem Fahrzeug und ohne Führerschein unterwegs

Am gestrigen Freitag, 12.11.2021, fiel einer Streife der Autobahn Günzburg auf der A8 in Richtung München zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Burgau ein Kleintransporter auf.
Dieser war augenscheinlich überladen. Eine Wiegung des Fahrzeugs ergab, dass dieses um 820 kg überladen war. Zudem wurde bei der Kontrolle festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Da sich der Fahrer bereits seit mehr als sechs Monaten in Deutschland befindet, hätte er seine moldawische Fahrerlaubnis umschreiben lassen müssen. Gegen den Halter des Fahrzeugs werden zudem Ermittlungen wegen des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis geführt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.