Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Radfahrer ohne Licht prallt gegen Pkw

Am 05.09.2019, gegen 22.00 Uhr, ereignete sich in der Karlsbader Straße ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fahrradfahrer.
Ein 18-jähriger Radfahrer, der ohne Licht und ohne Helm auf der Karlsbader Straße unterwegs war, übersah ein von rechts kommendes vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug, das von einer 56-Jährigen gesteuert wurde. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge kam der Radfahrer zu Sturz und fiel gegen einen geparkten Pkw. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der 18-Jährige wurde mit einer Platzwunde in ein Krankenhaus verbracht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.