Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Deisenhausen/Oberbleichen: Unbekannter ermöglicht ausbüxen von Jungrindern

Am 06.07.2019, in der Zeit von 07.00 bis 09.00 Uhr entfernte ein unbekannter Täter aus einem Grundstück an der Riedstraße mutwillig einen Holzpflock aus einer Grundstücksumzäunung.
Durch das Herausziehen des Pflocks konnten die beiden dort untergebrachten Rinder ausbrechen. Die beiden braun-roten Jungrinder konnten bislang nicht mehr eingefangen werden. Hinweise auf den Täter sowie auf den Aufenthaltsort der beiden Rinder erbittet die Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.