Landkreis GünzburgTOP-Nachrichten

Diebe machten auf dem ehemaligen Fliegerhorstgelände Beute

Zwischen zwei Diebstählen auf dem ehemaligen Fliegerhorstgelände in Leipheim, im Landkreis Günzburg, vermutet die Polizei einen Tatzusammenhang und bittet um Hinweise.

Schweres Klimagerät entwendet

Im zurückliegenden Monat wurde ein im Freien abgestelltes, funktionstüchtiges Klimagerät durch einen bislang unbekannten Täter entwendet. Das Aggregat im Wert von 3.000 EUR war auf dem Fliegerhorst Gelände gelagert und hat ein geschätztes Gewicht von einer Tonne.

Buntmetalldiebstahl
Ebenfalls vom Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes wurde im Zeitraum vom 04.12.2014, 17:00 Uhr – 05.12.2014, 06:40 Uhr Buntmetall im Wert von 1.500 EUR gestohlen. Die im Rahmen eines Gebäudeabrisses abmontierten Zinkdachrinnen und Fallrohre lagerte die Abbruchfirma auf einem Haufen. Zur Sicherung wurde eine Baggerschaufel auf das Metall gestellt. Diese wurde durch einen bislang unbekannten Täter umgeworfen, um an die Dachrinnen und Rohre zu kommen.

Fälle könnten zusammenhängen
In beiden Fällen könnte ein Tatzusammenhang gegeben sein. Für den Abtransport war aufgrund der hohen Gewichte ein größeres Fahrzeug mit entsprechender Ladevorrichtung erforderlich. Hinweise zu verdächtigten Beobachtungen – im Fall 1 liegt die Tatörtlichkeit in Richtung Günzburger Straße und im Fall 2 in Richtung Immelmannstraße – nimmt die Polizei Günzburg unter Tel. 08221/919-0 entgegen.
Zurück zur Nachrichtenübersicht10



[mapsmarker marker=“6″]

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.