Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Abbiegevorgang eines Fahranfängers endet mit Unfall

In den frühen Morgenstunden des heutigen Samstages, den 08.08.2020, war es zu einem Verkehrsunfall eines Fahranfängers gekommen.
Ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw VW Golf die Riedstraße aus Richtung B 16 kommend. An der Einmündung zur Heidenheimer Straße beabsichtige der junge Mann nach links abzubiegen. Dieses Vorhaben misslang ihm. Er prallte vielmehr gegen ein Verkehrszeichen und einen Laternenmasten und beschädigte beides, sowie sein eigenes Gefährt deutlich. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme wurden weiterhin auch leichte Verletzungen an Hand und Knie geltend gemacht. Zudem ergab sich der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol das Unfallgeschehen verursachte. Diesbezüglich wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sowie der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Günzburg war an der Unfallstelle im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.