Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Bei Streit Kontrahenten gedroht, in abzustechen

Mittwochnacht, am 17.08.2022, kurz vor Mitternacht kam es am Bahnhof Günzburg zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen.
Insgesamt waren sechs Personen beteiligt, die alle unter dem Einfluss von Alkohol standen. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung drohte ein 25-Jähriger damit, dass er seine Kontrahenten „abstechen“ werde. Durch die eingesetzten Streifenbesatzungen konnte die Situation vor Ort beruhigt werden. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen wurde zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Gegen den 25-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Bedrohung und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.