Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Dank eines Zeugen Unfallflüchtiger ermittelt

Am Donnerstag, 11.02.2021, 18.35 Uhr konnten durch einen aufmerksamen Mitbürger Hinweise auf den Verursacher einen Verkehrsunfallflucht erlangt werden.
Ein 76-jähriger Rentner parkte zu diesem Zeitpunkt auf einem Parkplatz des Bahnhofes Günzburg rückwärts mit seinem Pkw VW aus. Dabei touchierte er mit seiner hinteren Stoßstange ein geparktes Fahrzeug – einen Pkw Kia, wodurch dessen Lack beschädigt wurde. Trotz bemerkten Zusammenstoß setzte der Mann seine Heimfahrt fort, ohne sich um die gesetzliche Pflichten des Hinterlassens eines Zettels mit Verursacherdaten, sowie die Verständigung der Polizei zu kümmern. Über die Aussage des Zeugen konnte der Fahrer polizeilich ermittelt werden. Neben einem Verkehrsverstoß der Schädigung, sowie unterlassener Unfallverpflichtungen, beging der Fahrer zudem den Straftatbestand einer Verkehrsunfallflucht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.