Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Gefälschten Führerschein vorgezeigt

Am 12.09.2019, kurz nach 20.00 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm in der Webergasse einen Kleintransporter.
Bei der näheren Überprüfung konnte dann festgestellt werden, dass der serbische Führerschein, welchen der 34-jährige Fahrer vorzeigte, gefälscht war. Sein 39-jähriger Beifahrer und zugleich Halter des Fahrzeugs konnte das Steuer später auch nicht übernehmen. Abgesehen davon, dass er erheblich alkoholisiert war, hatte er auch keinen Führerschein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.