Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Hausfriedensbruch begangen und Zeugen beleidigt

Zur Mittagszeit des gestrigen Sonntages, 07.02.2021, stiegen zwei Männer im Alter von 34 und 39 Jahren im Auweg in Günzburg in das Gebäude der sogenannten „Alten Kaffeerösterei“ ein.
Dabei wurden sie von einem Mann beobachtet, der auch die Beiden ansprach. Daraufhin wurde er von dem 34-Jährigen beleidigt. Die zwischenzeitlich eingetroffene Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg konnte die Personalien der beiden Männer feststellen. Gegen diese beiden Personen wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des Hausfriedensbruches eingeleitet. Der 34-Jährige wird zudem wegen Beleidigung zur Anzeige gebracht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.