Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: iPhone und Schuhe aus Rucksack gestohlen

Aus einem Rucksack wurden in Günzburg, auf einem Skaterplatz, ein iPhone und Schuhe gestohlen.
Im Zeitraum, 25.06.15, 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr, war der 14-jährige Geschädigte auf dem Skaterplatz in der Rebaystraße hinter der Rebayhalle. Dort ließ er seinen Rucksack mit seinem IPhone 6 der Marke Apple und seinen Schuhen stehen, um zum V-Markt zu laufen. Als er wieder zurückkehrte, fehlten sowohl das Handy als auch die Schuhe. Die Schuhe fand er später wieder hinter einem Busch auf dem Sportplatz der Dominikus-Zimmermann-Realschule. Dort trafen er und ein Kumpel, der ihn begleitete, auch den 16-jährigen Beschuldigten an, der einräumte, die Schuhe genommen zu haben. Anschließend begab sich der Geschädigte mit seiner Mutter zur Polizeiinspektion Günzburg zur Anzeigenerstattung.

Durch eine Streife und im Beisein des Geschädigten wurden der Beschuldigte sowie weitere Personen noch am Skaterplatz angetroffen und durchsucht. Das Handy konnte jedoch nicht aufgefunden werden. Ob dieses, ähnlich wie die Schuhe zunächst versteckt wurde um es eventuell später abzuholen, konnte nicht festgestellt werden. Es wurde vom Dieb ausgeschaltet.
Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 910 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.