Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Kradfahrer schätzt Kurve falsch ein

Weil ein Kradfahrer bei Günzburg offensichtlich eine Kurve falsch einschätzte, kam dieser zu Sturz.
Am Freitag, 24.04.2015, 18:50 Uhr bog ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer auf der Bundesstraße 16 aus Richtung Kötz kommend an der Abfahrt zum Legoland ab. Im Zufahrtkreisel zur Legolandallee – es handelt sich hierbei um eine langgezogene Rechtskurve – machte der junge Mann offensichtlich einen Fahrfehler. Hierdurch stürzte der Jugendliche ohne Fremdbeteiligung.

Glücklicherweise wurde der Kradfahrer hierdurch nur leicht am Finger verletzt. Allerdings wurde seine 125-ccm-Maschine an der Seite zerkratzt, so dass ein Schaden von ca. 800 EUR entstand.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.