Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Leicht rückwärts aufgefahren

Ein Verkehrsunfall am Freitag, den 13.05.2022, forderte in Günzburg Sachschaden an zwei beteiligten Fahrzeugen.
Gestern Vormittag wollte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin in den Kreuzungsbereich der Ulmer Straße – Schlachthausstraße einfahren. Zu diesem Zeitpunkt wollte eine entgegenkommende Pkw-Fahrerin vor ihr rechts abbiegen. Um dem entgegenkommenden Pkw den Abbiegevorgang zu erleichtern, fuhr die 19-Jährige ein kleines Stück rückwärts. Hierbei übersah sie den hinter ihr befindlichen Pkw einer 38-jährigen Fahrzeugführerin. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro entstand.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.