Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg/Leipheim: Teils Zeugen zu zwei Unfallfluchten gesucht

Die Polizeiinspektion Günzburg sucht unter der Telefonnummer Zeugen zu einer Unfallflucht in Günzburg. Eine unfallflüchtige Radlerin in Leipheim kommt nicht ungestraft davon.

Im Zeitraum vom 16.06.2022 bis 21.06.2022 wurde der Metallzaun einer Firma in der Schlachthausstraße durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Der Metallzaun wurde dadurch aus der Halterung gehoben und verbogen. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Nach Zeugenangaben soll der Unfallverursacher einen blauen Pkw gefahren haben. Weitere Hinweise gab es nicht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Geklärte Verkehrsunfallflucht

LEIPHEIM. Gestern gegen 12:00 Uhr fuhr eine Radfahrerin auf der Kirchstraße in Leipheim. Vor der Radfahrerin befand sich eine 35-jährige Pkw-Fahrerin. Auf Höhe der dortigen Bäckerei hielt die Pkw-Fahrerin an. Dies bemerkte die Radfahrerin zu spät und fuhr mit ihrem Fahrrad auf den Pkw der 35-Jährigen auf. Anschließend entfernte sich die Radfahrerin unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Pkw der Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Im Nachgang konnte die Radfahrerin ermittelt werden. Diese erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.