Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Mann will mit Fälschung digitales Impfzertifikat erhalten

Mit einer Anzeige endete das Vorhaben eines Mannes in Günzburg in einer Apotheke ein digitales Impfzertifikat zu erhalten.
In einer Apotheke am Günzburger Marktplatz wurde am 26.11.2021 ein 50-jähriger Mann vorstellig, um ein digitales Impfzertifikat zu erhalten. Da die Apothekerin Unstimmigkeiten im Impfausweis des Kunden feststellte, informierte diese die Polizei Günzburg. Die Polizeiinspektion Günzburg hat gegen den Kunden nun ein Verfahren aufgrund des Verdachts der Urkundenfälschung eröffnet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.