Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Pkw-Lenker achtet nicht auf Fußgänger

Ein Verkehrsunfall ereignete sich in Günzburg, bei dem ein Autofahrer einen Passanten erfasste.
Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer bog mit seinem Wagen vom Stadtberg in Richtung Ulmer Straße nach links ab. Dabei übersah er einen 25-jährigen Passanten, der die Straße, an der Fußgängerampel in Richtung Heidenheimer Straße überqueren wollte. Beide Verkehrsteilnehmer hatten grünes Licht an der Ampel. Der Pkw erfasste den Fußgänger frontal auf Höhe der Beifahrerseite, sodass dieser zu Sturz kam und leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.